Familienferien auf dem Sonnenplateau Mieming

Ganz viel Sonne, milde Temperaturen, saftig grüne Wiesen, eine faszinierende Bergkulisse und abgelegene Bergseen machen Mieming, auf einem Sonnenplateau oberhalb des Oberinntals in Tirol gelegen, zum beliebten Ferienziel. Vor allem Familien schätzen die beschauliche Atmosphäre, freundlichen Gastgeber und die vielen Initiativen für die kleinsten Gäste.

Gästecard mit vielen Vorteilen

Auch die Vorteile der Gästecard, die jeder kostenlos bei der ersten Übernachtung in Mieming erhält, kommen vor allem Familien zugute. Kostenloser Eintritt ins Schwimmbad ist dabei genauso inklusive wie eine gratis Ausflug mit dem Postbus nach Innsbruck und viele weitere Extras. Auf dem Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte liegen gleich mehrere schöne Ferienorte nebeneinander: Obsteig, Wildermieming, Pfaffenhofen, Polling, Telfs…u.a. [Weiterlesen…]

Warum sich ein Urlaub in Kitzbühel in jeder Jahreszeit lohnt

Tirol ist ein überaus beliebtes Urlaubsziel. Menschen aus der ganzen Welt finden sich sowohl im Sommer als auch im Winter hier ein, um eine unbeschwerte Ferienzeit zu erleben. Kitzbühel ist am Fuße des Hahnenkammes (1.712 m) und des Kitzbüheler Horns (1.996 m) gelegen und zählt zu den bedeutendsten Wintersportzentren in ganz Österreich.

Doch auch im Sommer sind die Urlaubsfreuden groß. Da ist es kein Wunder, dass immer mehr Touristen sich nach einer eigenen Ferienwohnung oder nach einem Traumhaus umsehen. [Weiterlesen…]

Wintersport Möglichkeiten in Lech am Arlberg

Die Stadt Lech am Arlberg bietet besonders im Winter zahlreiche Möglichkeiten sportlich aktiv zu sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Besucher besonders sportlich ist, oder über tiefgehende Erfahrung im Wintersport verfügt, da im alpinen Sport in fast jeder Sportart Anfängerkurse angeboten werden. [Weiterlesen…]

Ausflüge um Linz

Blick auf Linz ©tm-md / flickr.com

Blick auf Linz ©tm-md / flickr.com

Ausflüge gibt es in und um Linz sehr viele verschiedene, die man entweder im Hotel oder über eine Agentur buchen kann.
Es gibt fünf UNESCO-Stätten, die von Linz aus, bequem bei einem Tagesausflug erreichbar sind. (Bildquellenangabe: tm-md / flickr.com) [Weiterlesen…]

Wanderurlaub in Österreich – Vielseitige Region Vorarlberg

Österreich das Land der Berge. Vielen Menschen ist dieser Umstand bekannt und wird durchaus mit Wohlwollen aufgenommen. Schließlich bieten sich auf diese Art und Weise unterschiedliche Möglichkeiten, um körperlich aktiv werden zu können. Vor allem die westlichen Bundesländer Vorarlberg und Tirol können dahingehend überzeugen. Sowohl Talwanderungen als auch Bergwanderungen können somit bestritten werden. Nun soll eine Fokussierung auf Vorarlberg erfolgen. [Weiterlesen…]

Skiurlaub in Tirol – Skifahren in Österreich erleben

Fragt man Menschen über den Globus verteilt, wofür Österreich wohl bekannt sein mag, so fällt meisten das Wort „Skifahren“, sofern keine Verwechslung mit Australien stattfindet. Dies verwundert nicht sonderlich, wenn betrachtet wird, welch unterschiedliche Skigebiete vorzufinden sind. Die Bundesländer Vorarlberg, Tirol sowie Salzburg beziehen einen Großteil des Tourismus aus dem Wintersport. Im Folgenden sollen einige bemerkenswerte Skigebiete im Bundesland Tirol vorgestellt werden. [Weiterlesen…]

Reisen in Österreich – Vielfältiges Land mit abwechslungsreicher Landschaft

Österreich ist in Mitteleuropa anzusiedeln und kann knapp 8,5 Millionen Einwohner nachweisen. Über die Grenzen hinaus dürften wohl die deftige Küche, die häufig vorzufindende ausgeprägte Kultur sowie der Tourismus bekannt sein. Jahr für Jahr strömen zehntausende Touristen in diese Region, um Urlaube verschiedenster Art verbringen zu können. Dabei muss klar festgehalten werden, dass sich für einen jeden Geschmack ein passend erscheinender Aufenthalt finden lässt. Es gilt im Vorhinein abzuwägen, wo die Prioritäten liegen mögen. [Weiterlesen…]

Biker Urlaub in Österreich – Tolle Routen für Motorradfahrer

International genießt Österreich wohl deshalb einen ausgezeichneten Ruf, da dieses Land viele Gebirgszüge nachweisen kann. In der Folge wird hierbei vermehrt dem Wintersport gefrönt. Des Weiteren scheint auch das Wandern sehr beliebt. Außerdem fühlen sich viele leidenschaftliche Biker von dem alpinen Flair angezogen. So bieten sich quer über das Land verteilt viele verschiedene Touren und Pässe, die für ein unvergessliches Erlebnis sorgen können. Im Folgenden sollen einige Highlights aus dem Bundesland Tirol vorgestellt werden. [Weiterlesen…]

Bodenseeurlaub in Bregenz

white gazebo on bodensee, bregenzDas Bundesland Vorarlberg, welches in Österreich gelegen ist, weiß durch viele verschiedene Facetten zu begeistern. Oftmals scheint hierbei eine ausschließliche Fokussierung auf den Wintersport stattzufinden, was jedoch zu vernachlässigen ist. Auch Frühling, Sommer und Herbst können in dieser Region punkten. Hervorzuheben wäre an dieser Stelle vor allem der Bodensee. Direkt an diesem großen Binnengewässer liegt die Hauptstadt des Bundeslandes Vorarlberg, nämlich Bregenz. Hierbei wird Natur mit Kultur verbunden.

Welche Aktivitäten lassen sich auf dem See durchführen?

Viele heimische Bewohner suchen zur warmen Jahreszeit den Bodensee auf. Es wird geschwommen, gegrillt, gegessen und getrunken. Die herrliche Landschaft lädt geradezu ein, um ein wenig zu verweilen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass sich einige Naturschutzgebiete vorfinden, bedingt durch das Schilf, sodass nicht an einem jeden Ort dem Spaß gefrönt werden darf. Das Freibad scheint hierbei besonders geeignet. Des Weiteren finden sich jedoch auch Aktivitäten auf dem Wasser. Direkt an der Seepromenade gelegen, findet sich ein Bootsverleih, sodass der See mit Hilfe eines Tretbootes eigenhändig erkundet werden kann.


Worauf muss man beim Pfänder-Tunnel achten?

Bei vielen Verbrauchern löst die Assoziation Pfänder einen Graus aus. Hierbei ist der Pfändertunnel gemeint, der nur selten problemlos zu durchfahren scheint. Auf dem Berg jedoch bietet sich ein interessantes Programm. So kann dieser Berg zum einen per Fuß aber auch per Fahrrad erklommen werden. Für gemütlichere Geister bietet sich die Pfänderbahn. Auf der Spitze angelangt, bietet sich ein unvergleichliches Panorama über den See und das Rheintal hinweg. Außerdem befindet sich an dieser Stelle die bekannte Adlerwarte, die von Mai bis September besucht werden kann.

Kulturmöglichkeiten erleben in der Kulturhauptstadt

Bregenz wird nicht umsonst als eine Kulturhauptstadt bezeichnet. In dem Dreiländereck, nämlich Deutschland, Schweiz und Österreich, genießt die Vorarlberger Hauptstadt einen sehr guten Ruf. Bedingt ist dies wohl vor allem durch die Festspiele, welche auf der Seebühne stattfinden. Jahr für Jahr wird die Bühne verändert, die sich im Übrigen auf dem See befindet, sodass noch nie ein Stück zweimal gespielt wurde. Die Bühne kann freilich auch besichtigt werden. Anbei findet sich das Festspielhaus, welches vor nicht allzu langer Zeit komplett renoviert wurde.

Skilanglauf in Österreich – Wo macht man Aktivurlaub?

skilanglauf-erleben-oesterreich

Langlaufen geniessen in Österreich

Völlig zurecht wird Österreich vor allem im Winter von unzähligen Touristen heimgesucht. Die vielen Gebirge und die daraus resultierenden Skigebiete können durchaus überzeugen. Fernab des herkömmlichen Skisports wird ebenfalls Skilanglauf gerne betrieben.

Diese Art der Bewegung ist äußerst gesund und ermöglicht eine bessere Interaktion mit der gegebenen Natur. Die Momente und die Landschaft können intensiver und nachhaltiger genossen werden. Wichtig erscheint, dass sich auch hierbei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade ergeben, die beachtet werden sollten. Als Festung des Skilanglaufs gilt natürlich das Bundesland Tirol.

Urlaub in Österreich – Skilanglauf in den Kitzbüheler Alpen

St. Johann in Tirol eignet sich hervorragend, um der Passion Skilanglauf frönen zu können. Hierbei erfolgt eine Mischung aus Präzision und Moderne. Dies betrifft vor allem die Strecken und die dargebotene Infrastruktur. Annähernd 150 Kilometer stehen an dieser Stelle zur Verfügung. Auch nachts kann dieser Sport ausgeübt werden, was wohl ein einmaliges Erlebnis darstellen dürfte. Auch die Landschaft sollte an dieser Stelle nicht vernachlässigt werden. Diese Region eignet sich jedoch eher für fortgeschrittene Sportler.

Skilanglauf in Sölden

Das Ötztal eignet sich ebenfalls hervorragend, um dem Wintersport nachgehen zu können. An dieser Stelle kann der Sportler auf knapp 194 Loipenkilometer zurückgreifen. Hierbei sind alle Schwierigkeitsgrade vertreten, sodass von einem gemütlichen Ausflug bis hin zum Extremsport alles möglich scheint. Außerdem kann in dieser Region bereits im September diesem Sport gefrönt werden. Der Gletscher am Rettenbachferner macht dies möglich. Sollte das Vorhaben ein wenig zu anstrengend sein, so bieten sich viele Sonnenterrassen, um ein wenig zu verweilen und Energie zu tanken.

Skilanglauf im Tannheimer Tal

Das Tannheimer Tal eignet sich hervorragend für Anfänger. Urlauber, die ein wenig in die Materie eintauchen wollen, sollten diese Region in Betracht ziehen. Doch auch hierbei bietet sich ein einzigartiges Bergpanorama. Einige Routen erfolgen sogar durch Naturschutzgebiete.

Interessant scheint, dass die 148 Kilometer an Strecke nur einen Höhenunterschied von 50 Meter nachweisen. Vor allem deshalb tragen knapp 98 Loipenkilometer den Schwierigkeitsgrad „leicht“. Wer sich auf der fortgeschrittenen Strecke beweisen will, gelangt hierbei sogar kurzfristig über die Grenze und findet sich auf deutschem Boden wieder.