Yoga Dance Nature – Namaste in Stockenboi

Servas & Namaste in Stockenboi – Yoga kann jeder … gemäß seiner Natur!

Internationales Yogafestival „Yoga Dance Nature – Namaste in Stockenboi“ in der Naturarena Stockenboi und Weissensee vom 20. bis 22. Juli 18 [Weiterlesen…]

Weinfrühling 2018: Vielfalt wie noch nie!

225 Winzer öffnen ihre Kellertüren im Kamptal, Kremstal und Traisental

Weinfrühling 2018: Vielfalt wie noch nie!

Wenn Ende April im Kamptal, Kremstal und Traisental die neuen Weine in die Verkostungsstuben geholt und die Winzerhöfe und Weinkeller besonders schön herausgeputzt werden, dann ist wieder Weinfrühling-Zeit. Ein Weinerlebnis der Extraklasse, heuer mit einer Rekordbeteiligung von 225 Weingütern!

Eine Gelegenheit wie diese kommt so schnell nicht wieder: Am letzten April-Wochenende (Sa., 28. und So., 29. April 2018) tun sich gleich drei renommierte niederösterreichische Weinbaugebiete nördlich und südlich der Donau zusammen und rufen den „Weinfrühling“ aus: Kamptal, Kremstal und Traisental.

Weinfruehling_Hof_(c)_POV7721
Ob mit dem Rad, zu Fuß, per Bahn oder mit einem der Shuttle-Dienste – es gibt immer einen Weg zum Weinfrühling, der diesmal am 28. und 29. April die Weinfreunde aus ganz Österreich ins Kamptal, Kremstal und Traisental locken wird.
© POV Robert Herbst

Weinfruehling_Tor_(c)_POV7846
Offene Kellertüren und Weinverkostungen bei rund 225 Winzern zwischen 10 und 18 Uhr. Und das alles für € 20,–.
© POV Robert Herbst

Weinfruehling_Verkostung_(c)_POV_7353
Ein Prost auf den Frühling! Die neuen, frischen DAC-Weine der drei Weinbauregionen Kamptal, Kremstal und Traisental kommen beim Weinfrühling natürlich bevorzugt ins Glas, viele Winzer halten aber auch Rosés, Sekte und reifere Jahrgänge für die Gäste bereit.
© POV Robert Herbst

 

Da jubilieren die WeinliebhaberInnen und reisen aus ganz Österreich an. Weinbaubetriebe von Langenlois bis Herzogenburg und von Göttweig bis Hollenburg haben aus diesem Anlass die Türen ihrer Höfe, Keller und Verkostungsräume weit offen und freuen sich auf interessierte Besucherinnen und Besucher. 225 Winzerfamilien sind heuer dabei und schenken ihre neuen, frischen Weine aus. Die Hauptrollen werden – typisch für diese drei Regionen – natürlich die DAC-Weine Grüner Veltliner und Riesling spielen.

Aber auch duftige Sommerweine, Sekte, Rosés und rare Klassiker werden kredenzt.
Wo Wein ist, dürfen auch Kulinarisches und Unterhaltung nicht fehlen: Einige Gastronomiebetriebe der Region warten deshalb mit Weindegustationsmenüs auf, bei Weingartenwanderungen mit den Winzern kann man die Frühlingsluft auf ganz besondere Art genießen.

Apropos „genießen“ – für alle, die sorgenfrei ohne Auto auf Weinfrühling-Tour gehen wollen, gibt es ein interessantes Angebot: Wer ein ÖBB-Ticket mit den Zielbahnhöfen Krems, Langenlois oder Traismauer kauft, erhält einen Voucher, mit dem das Weinfrühling-Eintrittsband um nur 16 Euro zu haben ist! Darüber hinaus werden vor Ort in den Weinbaugebieten auch diverse Shuttledienste organisiert.

Was der Spaß kostet? Bei jedem teilnehmenden Weinbaubetrieb gibt’s für 20 Euro ein Eintrittsband. Eine mehr als faire Summe, wenn man bedenkt, dass man sich damit zwei Tage lang durch das Angebot von drei Weintälern kosten und so manches Unterhaltungsprogramm genießen kann! Und weil’s so schön ist, haben rund 50 Weinbaubetriebe gleich auch am folgenden Feiertag, dem 1. Mai, ihre Kellertüren geöffnet. Wenn das kein Grund für ein verlängertes Wochenende im Kamptal, Kremstal oder Traisental ist! Eine Liste dieser 50 Betriebe findet man auf www.donau.com und auf der Weinfrühling-Tourenkarte.

Nicht ohne Tourenkarte!

Denn bevor man sich aufmacht in das Weinfrühling-Angebot, ist es ratsam, sich die mittlerweile legendäre Weinfrühling-Tourenkarte zu besorgen.

Eine praktische Faltkarte, auf der alle 225 Weinfrühling-Winzer von Kamptal, Kremstal und Traisental vermerkt sind.

Dazu noch Adressen von Gastronomiebetrieben und Heurigen sowie Veranstaltungstermine rund um den Weinfrühling, Infos über die Mobilitätsangebote vor Ort und ein Genuss-Gewinnspiel. Zu bestellen ist die kostenlose Weinfrühling-Tourenkarte ab Ende März unter Tel. +43 2713 300 60-60 oder urlaub@donau.com.

BILDTEXTE

 

Ohne Wenn und Aber – Nik P. & Band“ Tour & Konzert Termine Österreich

Man kann nie genug lieben. Oder wie im Falle des erfolgreichen Sängers und Songwriters NIK P – man kann nie genug singen!

Wie jedes Jahr führt die erfolgreiche „Nik P. & Band“ Tour, den Schlagerstar durch ganz Deutschland und Österreich. Nachdem nun auch die Schweizer Fans Nik P und seine Hits-unbedingt live erleben wollen, wird diesem Wunsch auf der nächsten großen Tour 2018 Rechnung getragen. [Weiterlesen…]

Kids in Fashion: Modevisionen am Laufsteg

Wiener Jugendzentren laden zur großen Modeschau vom Modewettbewerb Kids in Fashion am 7. Oktober 2017 im MGC St. Marx.

Kids in Fashion rückt junge Modevisionen ins Rampenlicht: Auch dieses Jahr hatten Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 21 Jahren die Möglichkeit, ihre Mode-Ideen einzuschicken. Mehr als 1400 Entwürfe sind bei den Wiener Jugendzentren eingelangt. [Weiterlesen…]

Bedingungsloses Grundeinkommen – Großes Interesse am Thema

Großes Interesse am »Bedingungslosen Grundeinkommen«. > Wie können Menschen in Zukunft abgesichert werden?

Graz, 21.09.2017. Neue Modelle der Existenzsicherung, deren Finanzierbarkeit und Auswirkungen standen im Mittelpunkt der gestrigen Veranstaltung der Grünen Wirtschaft in Kooperation mit der Grünen Akademie und der AMSEL zum »Bedingungslosen Grundeinkommen«.

In der voll besetzten Grazer Stadtschenke folgten mehr als siebzig Interessierte dem Impulsreferat von Florian Wakolbinger, Volkswirt am GAW, und den anschließenden Statements von Sabine Jungwirth, Bundessprecherin der Grünen Wirtschaft, Walburga Fröhlich, Geschäftsführerin von Atempo und Wolfgang Schmidt, Vorstand der AMSEL – Interessensvertretung der steirischen Arbeitslosen. [Weiterlesen…]

Jazzmed Benefiz Konzert für Ärzte ohne Grenzen – Albertina Passage

Ein Jazzkonzert für Ärzte ohne Grenzen Die Formation „Jazzmed“ gastiert am 12. Oktober in der Albertina Passage

Medizin & Musik, das sind die Leidenschaften der Ärzte Thomas Pfleger, Stefan Pelzl, Robert Schönherr, Wolfgang Schuller und Christian Rabitsch.

Gemeinsam werden Sie ihre Jazz-Begeisterung in den Dienst der guten Sache stellen und mit ihren Gästen Carl Avory und Alexandra Schenk ihr Repertoire aus Funk, Latinjazz und R&B-Songs präsentieren. Der Erlös des Konzertes geht an die Organisation Ärzte ohne Grenzen. [Weiterlesen…]

Stadtwette in Graz – Wetten,dass…? 2014 mit Markus Lanz, Weichselbraun, Gabalier

Aufgrund der letzten Österreich-Ausgabe der Wetten,dass…? Show mit Markus Lanz aus dem schönen Graz stellt sich natürlich am Tag der Veranstaltung, dem 8. November 2014 – Live aus der Stadthalle in Graz die Frage: Was wird die Außenwette in Graz & werden die Grazer die Stadtwette in Graz meistern können?

Noch ist leider nichts bekannt – Einige erste Gerüchte zur möglichen Stadtwette verdichten sich jedoch zunehmend – Wir freuen uns bereits über die Bekanntgabe bzw. sind uns sicher, dass viele GrazerInnen fleissig mitmachen werden! [Weiterlesen…]

Aufsteirern 2014 in Graz – Steirer-Fest mit Programm & Action

Für alle Steiermark Fans bietet das traditionsreiche „Aufsteirern“ auch im Jahr 2014 in Graz die Gelegenheit, die Steiermark kulinarisch und kulturell kennenzulernen. Bei dem umfangreichen Programm vom 12ten bis zum 14ten September gibt es mit „der Pracht der Tracht“, der Volxmusik on Air sowie dem ganzen Tag „Aufsteirern“ am Sonntag die Möglichkeit, das vielfältige Angebot der Steiermark kennenzulernen. [Weiterlesen…]

Urban Art Forms 2014 am Schwarzl See – Musik Festival

Für alle Fans der elektronischen Musik gibt es am Schwarzl-See Nähe Graz ein tolles Festival zu erleben. Das Urban Art Forms Festival beehrt auch im heurigen Jahr 2014 wieder mit einem umfangreichen Musik-Programm und Rahmen-Programm den Schwarzl-See Nähe Graz. [Weiterlesen…]

RAFFEL Neueröffnung in Jennersdorf

Das Hotel/Restaurant un Bistro in Jennersorf eröffnet neu. Einen Eindruck davon kann sich die Presse bereits am 14. Juni ab 11 Uhr machen. [Weiterlesen…]