Wintersport Möglichkeiten in Lech am Arlberg

Die Stadt Lech am Arlberg bietet besonders im Winter zahlreiche Möglichkeiten sportlich aktiv zu sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Besucher besonders sportlich ist, oder über tiefgehende Erfahrung im Wintersport verfügt, da im alpinen Sport in fast jeder Sportart Anfängerkurse angeboten werden.

Der Ort Lech am Arlberg

Lech liegt auf ca 1500 Meter Höhe im Bezirk Arlberg in Österreich. Der Ort ist ein reiner Touristenort und ist das ganze Jahr auf ein großes Touristenaufkommen eingestellt. Die Bevölkerung ist mit unter 2000 Bewohnern sehr gering. Aufgrund von mehreren 1000 Touristen, die zeitgleich anwesend sind, ist aber immer was los.

Wintersportmöglichkeiten in Lech am Arlberg
Das Skigebiet Lech am Arlberg ist eines der größten in ganz Österreich. Es verfügt über fast 300 km präparierte Skipisten, zahlreiche Langlaufloipen, Rodelabfahrten und Wanderwege.
In den ca 90 Lift und Gondelanlagen können pro Stunde bis zu 125000 Menschen transportiert werden.

Skiausrüstungen können vor Ort ausgeliehen werden, oder von zuhause mitgebracht werden. Das Preisniveau bewegt sich dabei im ausgeglichenen Mittelfeld gemessen an allen österreichischen Preisen in Skigebieten. Wer keine eigene Ausrüstung hat und nicht allzu häufig Skifahren geht, für den lohnt es sich allemal eine komplette Ausrüstung zu leihen. Für 5 Tage Ausleihe bezahlt man zwischen 50 und 80 Euro. Wartung, Service und Versicherung inbegriffen. Verleih und Service findet der Besucher im Ort oder an jeder größeren Skistation.

Snowboardfahrer kommen ebenso gut zurecht, wie ihre Skifarerkollegen.Für Snowboardfahrer gibt es eigene abgesperrte Abfahrten aller Schwierigkeiten.
Um Lech herum gibt es zahlreiche Loipen für Anhänger des Skilanglaufs. Die Gesamtlänge der Loipen liegt über 250 km und kann alleine oder unter Führung bewältigt werden.

Apresski, Verpflegung und Abendprogramm

Im Skigebiet Lech am Arlberg gibt es eine Vielzahl an Verpflegungshütten für jeden Geldbeutel. Neben warmen Speisen findet man auch eine leckere Brotzeit, die Preise liegen hier aber deutlich höher als unten im Ort.

Die meisten Hütten im Skigebiet sind bis ca 18 – 19 Uhr geöffnet. Am Abend bietet sich die Möglichkeit, den Abend beim Apresski in einer der Diskotheken oder Restaurants ausklingen zu lassen. Wer seinen Abenden besinnlicher ausklingen lassen möchte, kann auch das Abendprogramm der zahlreichen Hotels nutzen. Besonders von Familien mit kleinen Kindern wird dieses Programm sehr gerne in Anspruch genommen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*