Familienferien auf dem Sonnenplateau Mieming

Ganz viel Sonne, milde Temperaturen, saftig grüne Wiesen, eine faszinierende Bergkulisse und abgelegene Bergseen machen Mieming, auf einem Sonnenplateau oberhalb des Oberinntals in Tirol gelegen, zum beliebten Ferienziel. Vor allem Familien schätzen die beschauliche Atmosphäre, freundlichen Gastgeber und die vielen Initiativen für die kleinsten Gäste.

Gästecard mit vielen Vorteilen

Auch die Vorteile der Gästecard, die jeder kostenlos bei der ersten Übernachtung in Mieming erhält, kommen vor allem Familien zugute. Kostenloser Eintritt ins Schwimmbad ist dabei genauso inklusive wie eine gratis Ausflug mit dem Postbus nach Innsbruck und viele weitere Extras. Auf dem Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte liegen gleich mehrere schöne Ferienorte nebeneinander: Obsteig, Wildermieming, Pfaffenhofen, Polling, Telfs…u.a.

Erlebnissommer für Familien

Endlich mal barfuß raus, Staudämme am Bach bauen, den Wald samt seinen Bewohnern entdecken oder neue Sportarten wie Klettern oder Angeln ausprobieren. Dank der vielfältigen Erlebnisangebote fühlen sich Familien auf dem Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte besonders wohl.

Kindertraumhaus in Obsteig

Zu den Hotspots für die kleinen Gäste gehört das Kindertraumhaus in Obsteig: Jeden Tag von Montag bis Freitag geöffnet, lockt der Kinder-Club mit einem abwechslungsreichen Programm. An einem Tag wird ein Bauernhof besucht, am anderen auf einem Pony geritten, Brot gebacken, die Feuerwehr besucht oder ein Baumhaus gebaut. Das Clubhaus ist mit Spielzimmer und -platz, Kinderbar und Streichelzoo bestückt und mittags gibt’s ein kindgerechtes Essen.

Überblick – Gallerie und Fotos zu Angeboten am Sonnenplateau Mieming

Quelle der Fotos und weitere Informationen auf http://www.sonnenplateau.net im Überblick – Einfach den Sommer & Winter in der Natur erleben!

 

Weitere Highlights für Familien und die kleinen Gäste:

● Schnitzeljagd & Geocoaching
Wenn es um einen Schatz geht, wird die Familienwanderung gleich doppelt so spannend. Und Schätze gibt es auf dem Sonnenplateau so einige zu entdecken! In jedem Ferienort in Mieming & Tirol Mitte liegt ein Schatz unter der Erde. Wer die richtigen Antworten auf die Rätselfragen weiß, kann den Schatz heben. Auf zum Geocoaching!
● Kleine Forscher
Kinder sind von Natur aus neugierig. Auf der Alpinpark-Safari erleben Kinder die Natur hautnah und gewinnen Einblicke in die Flora und Fauna der Region. Zur Auswahl stehen mehrere Naturlehrpfade, z.B. der Angertalweg in Wildermieming und der Mooswiesenweg in Barwies.

● Minidampf Tirol
Eisenbahnen sind faszinierend, auch, wenn Sie klein sind: Die Minidampf Tirol in Barwies bringt kleine Fahrgäste durch den Tunnel, über Brücken bis ins Bahnhofsgelände. Und auch mancher Erwachsener bekommt im „Dampfzentrum“ in Tirol glänzende Augen.

● Schnupperklettern
Klettern macht Spaß und schafft einen engen Bezug zum Berg und zur Natur. Bei den Monz Kletterkursen können Groß & Klein Schnupperkurse belegen und erste Erfahrungen am Fels sammeln.

● Wasserspaß
Wenn das Thermometer zu platzen droht, dann sind die Badeseen und Schwimmbäder in Telfs, Mieming und Umgebung die letzte Rettung: Hinein ins kühle Nass! Besonders schöne Schwünge ziehen kann man im Möserer See. Der Naturbadesee liegt nur wenige Kilometer von Telfs entfernt und ist frei zugänglich. Außerde empfehlenswert: Der Mieminger Badesee, das Waldschwimmbad Barwies, das Freibad Telfs und das Freibad Inzing.

● Angeln und Fischen
Wer seinem Nachwuchs das Angeln beibringen möchte, hat am Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte zahlreiche Gelegenheiten dazu, z.B. in Leutatsch am Weidachsee, am Nassereither See oder im Angelzentrum Stams.
Familien dürfen sich außerdem über besondere Pauschalangebote freuen.

Wandern und Golfen mit Weitblick

Gemächlich auf ebenen Spazierwegen oder herausfordern bis auf den Gipfel – in Mieming geht Wanderern das Herz auf. Zu den schönsten Routen der Region gehört der Adlerweg. Vier der spannendsten Etappen des insgesamt 31 Etappen langen Weges liegen am Sonnenplateau Mieming & Tirol Mitte.

Genuss auf den Almen Tirols

Wer lange in den Bergen unterwegs ist, hat sich natürlich auch eine deftige Tiroler Mahlzeit verdient. Besonders köstlich schmecken Kaiserschmarrn & Co. auf der Pfaffenhofer und der Seebenalm. Einen Tagesausflug wert ist auch ein Besuch der auf 1.900 Meter hoch gelegenen Coburger Hütte gleich neben dem idyllischen Seebensee. Begleitet von dem Panoramablick auf Drachenkopf und Marienbergspitze, Grünstein und Sonnenspitze schmecken Speckknödel gleich doppelt so gut.

Golf-Angebot am Mieminger Plateau

Die Wanderung eignet sich auch bestens für Familien. Ein Muss für Golf-Fans ist hingegen der 27-Loch Golfpark Mieminger Plateau, der am Fuße der Mieminger Kette auf 885 Metern liegt. Wegen dem milden Klima der Region kann dort von März bis November gespielt werden. Wer erst mit dem Golfen beginnt, erhält in der geprüften Golfakademie Hilfestellung. Die ganze Saison über werden Golfreise- und Handicapkurse veranstaltet. Golfer erwartet außerdem ein toller Ausblick über das Inntal bis zu den Lechtaler Alpen.

Und sonst noch? Der Bergdoktor, Golfen & Co.

Auch abseits der Wander- und Moutainbike-Strecken gibt es auf dem Sonnenplateau Mieming so einiges zu entdecken, z.B. das Bergdoktorhaus in Wildermieming in der Nähe von Ellmau. Fans der TV-Serie pilgern regemäßig zu dem Bauernhof, der als Kulisse für die beliebte Serie dient. Abwechslung bringt auch ein Besuch in Telfs, der „Shopping-Gemeinde“ des Sonnenplateaus.

Neben Einkaufszentrum finden Besucher auch exklusive Modegeschäfte sowie kleine und inhabergeführte Boutiquen. Kulturliebhabern sei hingegen das Fasnachtmuseum im „Noaflhaus“ im Zentrum von Telfs empfohlen, dort wird der Fasnacht und dem bekannten Telfer Schleicherlaufen, das inzwischen zum Teil des immateriellen Kulturerbes der UNESCO Österreich ernannt wurde, eine eigene Ausstellung gewidmet. Groß und Klein erfahren dank vielen Bildern, Ansichtsmaterialien und Schautafeln alles über die Entstehung der Fasnacht und die einzelnen Fasnachtsgruppen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*